Hosting Wordpress-Seite auf Amazon S3 Kosten

Der Aufbau Resilient-Systeme auf AWS. Erfahren Sie, wie zu entwerfen und eine elastische, hochverfügbare, fehlertolerante Infrastruktur auf AWS zu implementieren.

Jeder weiß, dass Amazon S3 ist ideal für die Speicherung von Dateien. Es ist schnell, kostengünstig und einfach zu installieren. Was Sie vielleicht nicht wissen ist, dass Sie auch statische Websites auf dieser robusten Plattform hosten kann.

Was ist eine statische Website? Kurz gesagt, es ist eine Website von nur HTML, CSS besteht, und / oder JavaScript. Das bedeutet, dass serverseitigen Skripts nicht unterstützt werden, wenn Sie also eine Rails oder PHP-Anwendung hosten möchten, werden Sie woanders suchen müssen. Für einfachere Zwecke, willkommen in der wunderbaren Welt der Hosting-Websites auf S3!

Hosting Wordpress-Seite auf Amazon S3 kostet Ihre eigenen

Erstellen eines Bucket

Wenn Sie noch kein Konto haben, das erste, was Sie brauchen, um zu tun, ist für ein Amazon Web Services (AWS) Konto. Es kostet nichts, um sich zu registrieren, aber im Kopf behalten müssen Sie für die Lagerung und Überweisungsgebühren zahlen, wenn Sie setzen Objekte auf S3 starten. (Keine Sorge, es ist billig!)

Sobald Sie ein Konto erstellen, erhalten Sie Zugriff auf die AWS Management Console haben.

Dies ist, wo Sie gehen, um Ihren ersten Eimer zu erstellen. Ein Eimer ist ähnlich einen Ordner auf Ihrer Festplatte, außer es in der Wolke ist, und es hat praktisch unbegrenzten Speicherplatz. Es gibt ein paar Dinge, die Sie über Eimer wissen müssen, bevor man zu erstellen:

  • Bucket-Namen müssen über die gesamte S3-Plattform eindeutig sein
  • Sie können auf der ganzen Welt einen Eimer in einem der vielen unterstützten Regionen erstellen
  • Wenn Sie eine benutzerdefinierte Domain verwenden möchten, wird Ihre Bucket-Namen müssen die gleiche wie Ihre Domain-Namen sein

Um einen Eimer zu erstellen, navigieren Eimer auf S3 in dem AWS Management Console und schlägt erstellen. Sie werden aufgefordert, einen Namen und eine Region zu gelangen.

Wenn Sie sich mit Ihrer eigenen Domain / Sub-Domain möchten, verwenden Sie das für Ihre Bucket-Namen. Für die Region, wählen Sie die am nächsten an Sie und schlagen erstellen. Mit etwas Glück können Sie Ihr neues Eimer erscheinen in der Konsole angezeigt.

Das einzige, was noch zu tun ist, statische Website Hosting zu ermöglichen. wählen Sie sie einfach aus dem Panel auf der rechten Seite.

Stellen Sie sicher, dass Sie den Index Dokument auf index.html. Sie können auch eine Fehlerseite gesetzt, wenn Sie wollen. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie auf Speichern.

Nun, das war einfach. Lassen Sie uns jetzt die Homepage laden!

Hochladen Ihrer erste Seite

Eine nette Sache über die AWS Management Console ist, dass Sie Dateien auf Ihren Eimer direkt von Ihrem Browser hochladen. Lassen Sie uns durch die Schaffung eines namens index.html starten. Dadurch wird der Inhalt der Homepage sein:

Hochzuladen, wählen Sie Ihren neuen Eimer und drücken Sie Upload.

Sobald Sie index.html hochgeladen. es wird in Ihrem Eimer erscheint. Allerdings werden Sie es noch nicht in Ihrem Browser in der Lage zu sehen, weil alles in S3 standardmäßig privat ist.

Hosting

Um es auf index.html Öffentlichkeit, mit der rechten Maustaste und wählen öffentlich machen. (Denken Sie daran, dies für alle anderen Dateien zu tun, Sie auf Ihre Website laden!)

Jetzt, wo Sie Ihre Homepage auf der Welt zu sehen ist, ist es Zeit, alles zu testen! Wählen Sie index.html in der Konsole und gehen Sie auf die Registerkarte Eigenschaften.

Klicken auf den Link werden Sie zu Ihrer neuen Homepage nehmen.

Sie werden bemerken, dass die Adressleiste zeigt s3.amazon.com. Dies ist die Standard-URL für Objekte auf Amazon S3 gespeichert. Lassen Sie sich Setup eine benutzerdefinierte Domain und wirklich macht diese zu einer Website.

Wie Sie Ihre eigene Domain

Wenn Ihr Bucket-Name die gleiche wie Ihre Domain / Sub-Domain Name ist, können Sie es auf Ihre neue Website verweisen, indem Sie einen CNAME-Datensatz erstellt in Ihrer Domain DNS-Einstellungen. Es sollte wie folgt aussehen:

Denken Sie daran, ersetzen example.com mit Ihrer eigenen Domain. Nach der DNS pflanzt (die bis zu 24 Stunden dauern können), sollten Sie in der Lage sein, Ihre Website zu sehen, indem Sie die Domain in einem Browser zu besuchen. Wenn es nicht angezeigt wird, stellen Sie sicher, dass Ihre Bucket-Name ist genau die gleiche wie Ihre Domain / Sub-Domain und überprüfen Sie Ihre DNS-Einstellungen.

Wie Sie Ihre S3 Webseite bearbeiten

Nun, dass Ihre Website ist und läuft, werden Sie wahrscheinlich wollen Änderungen daran vornehmen. Ach, man kann nicht so etwas wie Wordpress auf Amazon S3 installieren. So wie schaffen Sie Inhalte?

Shameless Stecker: Ich empfehle Surreal CMS. Es verbindet bis zu fast jedem Ort per FTP, SFTP oder Amazon S3 und es ist tot einfach zu integrieren. Nehmen Sie die Homepage, zum Beispiel. Lassen Sie uns die ganze Sache bearbeitbar machen:

Beachten Sie, wie ich den Inhalt in einem eingewickelt habe

und es wird eine Klasse namens editierbar gegeben. Das ist ziemlich viel fasst den Integrationsprozess. Sie können fast jedes HTML-Element bearbeitet diese Art und Weise machen.

Einrichten Surreal

Hinzufügen Ihrer Website

Beginnen Sie mit der Erstellung eines Kontos. Das erste, was Sie sehen, wenn Sie in Surreal CMS sind die Websites Seite.

Wählen Sie eine neue Site hinzufügen und Sie werden in eine Form gezogen werden, dass einige Informationen fragt.

Geben Sie die URL Ihrer Website. Stellen Sie sicher, dass Sie das Protokoll auf Amazon S3 ändern und die richtige Region wählen, sonst Surreal wird die Verbindung nicht in der Lage sein. Sie müssen auch Ihre Zugriffsschlüssel und geheimen Schlüssel eingeben. Wenn Sie nicht diese Hand haben, können Sie sie von der Sicherheitsberechtigungen Seite in der AWS Management Console erhalten. Für zusätzliche Sicherheit sollten Sie einen separaten Zugriffsschlüssel nur für diesen Zweck zu schaffen.

Sobald Sie fertig sind, drücken Sie Senden und Ihre Website in Surreal angezeigt.

Aktivieren Seiten

Der nächste Schritt ist die Startseite für die Bearbeitung zu ermöglichen. Wählen Sie Ihre Seite und drücken Sie die Seiten-Taste aktivieren. Es erscheint ein Dialog Sie den Inhalt Ihres S3 Eimer zeigt. Wählen index.html und drücken Sie dann auf Fertig.

Congrats, sind Sie bereit, die Bearbeitung zu starten!

Seiten bearbeiten

Denken Sie daran, wie Sie das editierbare Klasse auf der Homepage hinzugefügt haben? Nun, Sie sind im Begriff, zu sehen, warum. Die herrliche Sache über Surreal ist, dass Sie Ihre Seite inline bearbeitet werden werden, so wie es in der freien Natur erscheint. Wählen Sie aus der Liste und Sie werden direkt zum Live Editor genommen werden.

Natürlich können Sie Änderungen vornehmen, die Sie in den Editor-allen üblichen Optionen zur Verfügung stehen sollen. Wenn Sie fertig sind, gehen Sie auf Speichern> Veröffentlichen und Surreal wird es auf Amazon S3 für Sie sparen!

Surreal hat auch eine Reihe von anderen großen Features, die Sie nicht mehr missen wollen. Um ein paar zu nennen:

  • Inline-Bearbeitung
  • Responsive UI
  • Fotogalerie Editor
  • Google Analytics Dashboard
  • geplante publishing
  • Änderungsbenachrichtigungen
  • White-Label-Unterstützung

Es ist zwar nicht frei ist, können Sie sich für eine kostenlose Testversion anmelden und einen Monat mit ihm zu spielen, um bekommen. Ich kann voreingenommen sein, aber es ist auf jeden Fall einen Besuch wert;)

Und dort haben Sie es. Jetzt wissen Sie, wie die Einrichtung einer Website auf Amazon S3 und bearbeiten es mit minimalem Aufwand. Wenn Sie Fragen haben, lassen Sie sie in den Kommentaren. Wenn Sie dieses Tutorial genossen, lassen Sie es mich wissen!

Über Cory LaViska

Cory LaViska ist der Gründer von einem schönen Ort, LLC .. ein kleines Entwicklerstudio in Central Florida. Er ist verantwortlich für Dinge wie Surreal CMS, DirtyMarkup, jQuery MiniColors und PHP Simple. Code mit ihm auf GitHub ihn auf Twitter oder folgen, aber was auch immer Sie tun, immer ein serielles Komma verwenden.

In Verbindung stehende Artikel

Wordpress amazon laden s3 HostingDer Aufbau Resilient-Systeme auf AWS. Erfahren Sie, wie zu entwerfen und eine elastische, hochverfügbare, fehlertolerante Infrastruktur auf AWS zu implementieren. Jeder weiß, dass Amazon S3 ist ideal für die Speicherung ...
Build GoDaddy Wordpress HostingDies ist nicht Ihr durchschnittlicher „Der Aufbau eines Wordpress-Website“ Website. Ich werde Ihnen zeigen, wie Sie Ihre eigene Website basiert auf Wordpress, eine statische Website erstellen können, die Sie online und verwalten können ...
Amazon s3 Web-Hosting für WordpressSie können eine statische Website auf Amazon S3 hosten. Auf einer statischen Website umfassen einzelne Webseiten statische Inhalte. Sie können auch clientseitige Skripts enthalten. Im Gegensatz dazu setzt eine dynamische Webseite auf ...
Hosting Wordpress-Seite auf azurSunitha Muthukrishna Programm-Manager Azure App-Service UPDATE: Die skalierbare Wordpress-Vorlage wurde von dem Azure Marktplatz entfernt. Die Konzepte der Einrichtung Wordpress mit Azure ...
Hosting Wordpress-Seite auf Amazon S3 BackupBeschreibung Sichern und Wiederherstellen von Wordpress / aus dem lokalen Speicher oder Upload / Download-Backups zu / von Amazon S3 Backte (Amazon S3 Web Services - AWS). FREE Amazon S3 Backup und Restore-Plugin mit ...