Hosting Wordpress auf Amazon S3-Client

Die folgenden Verfahren helfen Ihnen, installieren, konfigurieren und sichern ein Wordpress-Blog auf Ihrer Amazon Linux-Instanz. Dieses Tutorial ist eine gute Einführung in die Verwendung von Amazon EC2, dass Sie die volle Kontrolle über einen Web-Server, die Ihre Wordpress-Blog Hosts, die mit einem traditionellen Hosting-Service ist nicht typisch.

Sie sind dafür verantwortlich, die Software-Pakete für die Aktualisierung und Sicherheits-Patches für den Server beibehalten wird. Für eine automatische Wordpress-Installation, die nicht die direkte Interaktion mit der Web-Server-Konfiguration erfordert, bietet der AWS Cloudformation-Service eine Wordpress-Vorlage, die auch Sie schnell beginnen kann. Weitere Informationen finden Sie im AWS Cloudformation-Benutzerhandbuch Erste Schritte. Wenn Sie lieber Ihr Wordpress-Blog auf einer Windows-Instanz speichern, finden Sie ein Wordpress-Blog auf Ihren Amazon EC2 Windows-Instanz in dem Amazon EC2-Benutzerhandbuch Bereitstellen für Windows-Instanzen. Wenn Sie eine Hochverfügbarkeitslösung mit einer entkoppelten Datenbank benötigen, finden Sie eine High-Availability Wordpress-Website in dem AWS Elastic Beanstalk Developer Guide Bereitstellen.

Hosting Wordpress auf Amazon S3-Client Verfahren, nicht wahr

Diese Verfahren sind für den Einsatz mit Amazon Linux gedacht. Weitere Informationen zu anderen Distributionen finden ihre spezifische Dokumentation. Viele Schritte in diesem Tutorial funktionieren nicht auf Ubuntu-Instanzen. Für Hilfe Wordpress auf einer Ubuntu-Instanz installieren, finden Sie Wordpress in der Ubuntu-Dokumentation.

Voraussetzungen

Dieses Tutorial geht davon aus, dass Sie eine Amazon Linux-Instanz mit einem funktionalen Web-Server mit PHP und MySQL-Unterstützung durch alle Schritte in Tutorial folgenden ins Leben gerufen: ein LAMP Web Server auf Amazon Linux installieren. Dieses Tutorial hat auch Schritte zum Konfigurieren einer Sicherheitsgruppe HTTP- und HTTPS-Datenverkehr zu ermöglichen, sowie mehrere Schritte, die Dateiberechtigungen, um sicherzustellen, ordnungsgemäß für Ihren Webserver festgelegt. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, siehe Tutorial: LAMP Web Server auf Amazon Linux installieren diese Voraussetzungen zu erfüllen und dann zu diesem Tutorial zurückkehren Wordpress zu installieren. Weitere Informationen über Regeln zu Ihrer Sicherheitsgruppe hinzufügen, finden Sie Regeln zu einer Sicherheitsgruppe hinzufügen.

Wir empfehlen Ihnen dringend, eine elastische IP-Adresse (EIP) zu der Instanz verbinden Sie ein Wordpress-Blog-Host verwenden. Dies verhindert, dass die öffentliche DNS-Adresse für Ihre Instanz von ändern und der Installation zu brechen. Wenn Sie einen Domain-Namen besitzen und wollen, dass es für einen Blog verwenden, können Sie den DNS-Eintrag aktualisieren für den Domain-Namen Ihrer EIP-Adresse Punkt (für Hilfe bei diesem, wenden Sie Ihren Domain-Namen-Registrar). Sie können kostenlos mit einer laufenden Instanz eine EIP-Adresse verknüpft sind. Weitere Informationen finden Sie Elastic IP-Adressen.

Hosting Wordpress auf Amazon S3-Client fügen Sie diesen Benutzer

Wenn Sie nicht bereits über einen Domain-Namen für einen Blog haben, können Sie einen Domain-Namen mit Amazon RouteВ 53 registrieren und Ihre Instanz EIP-Adresse mit Ihrem Domain-Namen zuordnen. Weitere Informationen finden Sie unter Registrieren von Domainnamen Amazon Route 53 in der Amazon RouteВ 53 Developer Guide benutzen.

installieren Sie Wordpress

Eine Verbindung mit der Instanz, und laden Sie das Wordpress-Installationspaket.

Zum Herunterladen und das Wordpress-Installation Paket entpacken

Laden Sie das neueste Wordpress Installationspaket mit dem Befehl wget. Der folgende Befehl sollte immer die neueste Version herunterzuladen.

Entpacken und dearchivieren Sie das Installationspaket. Der Installationsordner wird in einen Ordner entpackt namens Wordpress.

einen MySQL-Benutzer und die Datenbank für Ihre Wordpress-Installation zu erstellen

Ihre Wordpress-Installation benötigt zum Speichern von Informationen, wie zum Beispiel Blog-Post-Einträge und Benutzerkommentare, in einer Datenbank. Dieses Verfahren hilft Ihnen, eine Datenbank für einen Blog erstellen und einen Benutzer, der autorisiert ist, Informationen zu dieser Datenbank zu lesen und zu speichern.

Starten Sie den MySQL-Server.

Anmelden bei dem MySQL Server als Root. Geben Sie Ihr MySQL-root-Passwort, wenn Sie dazu aufgefordert werden; dies kann als Ihr Root-Systemkennwort unterschiedlich sein, oder es sogar leer sein, wenn Sie Ihren MySQL-Server nicht gesichert haben.

Wenn Sie Ihre MySQL-Server noch gesichert haben, ist es sehr wichtig, dass Sie das tun. Weitere Informationen finden Sie in der MySQL-Server zu sichern.

Erstellen Sie einen Benutzer und Passwort für Ihren MySQL-Datenbank. Ihre Wordpress-Installation verwendet diesen Wert mit Ihrer MySQL-Datenbank zu kommunizieren. Geben Sie den folgenden Befehl ein, einen eindeutigen Benutzernamen und ein Passwort zu ersetzen.

Stellen Sie sicher, dass Sie ein starkes Passwort für Ihren Benutzer erstellen. Verwenden Sie die Apostroph-Zeichen ( ') nicht in Ihrem Kennwort ein, da dies den vorhergehenden Befehl brechen. Für weitere Informationen über ein sicheres Passwort erstellen, gehen Sie zu www.pctools.com/guides/password/. Sie nicht ein vorhandenes Kennwort wieder verwenden, und sicherstellen, dass dieses Passwort an einem sicheren Ort zu speichern.

Erstellen Sie Ihre Datenbank. Geben Sie Ihre Datenbank einen beschreibenden, aussagekräftigen Namen, wie Wordpress-db.

Die Satzzeichen der Datenbanknamen in dem Befehl unter umgebenden Backticks genannt. Die Graviszeichen ( `) Schlüssel wird in der Regel über der Tab-Taste auf einer Standard-Tastatur. Backticks sind nicht immer erforderlich, aber sie ermöglichen es Ihnen sonst ungültige Zeichen zu verwenden, wie Bindestriche, in Datenbanknamen.

Gewähren Sie vollen Privilegien für Ihre Datenbank mit dem Wordpress-Benutzer, die zuvor erstellt wurde.

Spülen Sie die MySQL-Berechtigungen alle Änderungen aufzuheben.

Verlassen Sie das MySQL-Client.

So erstellen und die Datei wp-config.php bearbeiten

Die Wordpress-Installation Ordner enthält eine Beispielkonfigurationsdatei wp-config-sample.php genannt. In diesem Verfahren kopieren Sie diese Datei und bearbeiten Sie Ihre spezifische Konfiguration passen.

Kopieren Sie die wp-config-sample.php Datei in eine Datei namens wp-config.php. Dadurch wird eine neue Konfigurationsdatei und hält die ursprüngliche Beispieldatei intakt als Backup.

Bearbeiten Sie die Datei wp-config.php mit Ihrem bevorzugten Texteditor (wie Nano- oder vim) und geben Sie die Werte für Ihre Installation. Wenn Sie nicht über einen Texteditor haben, nano ist viel einfacher für Anfänger.

Suchen Sie die Zeile, die DB_NAME und ändern database_name_here auf den Namen der Datenbank definiert, die Sie in StepВ erstellt 4 von einer MySQL-Benutzer und die Datenbank für Ihre Wordpress-Installation zu erstellen.

Suchen Sie die Zeile, die DB_USER und Änderung username_here den Datenbankbenutzer, die Sie erstellt in StepВ 3 So erstellen Sie einen MySQL-Benutzer und Datenbank für Ihre Wordpress-Installation definiert.

Suchen Sie die Zeile, die DB_PASSWORD und ändern password_here des starken Passwort definiert, die Sie in StepВ 3 erstellt von einer MySQL-Benutzer und die Datenbank für Ihre Wordpress-Installation zu erstellen.

Suchen Sie den Abschnitt namens Authentifizierung Einzigartige Keys und Salze. Diese KEY und SALT Werte bieten eine Verschlüsselungsschicht zu den Browser-Cookies, die Benutzer speichern auf ihren lokalen Maschinen Wordpress. Im Grunde genommen, das Hinzufügen lange, zufällige Werte hier macht Ihre Website sicherer. Besuchen Sie https://api.wordpress.org/secret-key/1.1/salt/ nach dem Zufallsprinzip eine Reihe von Schlüsselwerte zu generieren, die Sie kopieren und fügen Sie ihn in Ihre Datei wp-config.php. Um den Text in ein PuTTY Terminal einzufügen, setzen Sie den Cursor in dem Sie den Text und rechten Maustaste auf der Maus innerhalb des PuTTY Terminal einfügen möchten.

Die Werte beziehen sich auf Beispiel dient nur; diese Werte nicht für die Installation verwenden.

Speichern Sie die Datei und beenden Sie Ihren Texteditor.

Um Ihre Wordpress-Installation auf die Apache Document-Root zu bewegen

Nun, da Sie die Installationsordner entpackt haben, eine MySQL-Datenbank und den Benutzer erstellt und angepasst, die Wordpress-Konfigurationsdatei, sind Sie bereit, Ihre Installationsdateien auf Ihr Webserver Dokument root zu bewegen, so dass Sie das Installationsskript ausführen können, die Ihre Installation abgeschlossen ist. Die Lage dieser Dateien hängt davon ab, ob Sie Ihre Wordpress-Blog wollen an der Wurzel Ihres Webservers zur Verfügung stehen (zB my.public.dns.amazonaws.com) oder in einem Unterverzeichnis oder einen Ordner (zB my.public .dns.amazonaws.com / Blog).

Wählen Sie den Ort, an dem Sie Ihr Blog verfügbar sein soll, und führen nur die mv dieser Position zugeordnet.

Wenn Sie beiden Befehlssätze unten ausführen, wird eine Fehlermeldung auf dem zweiten Befehl mv erhalten, weil die Dateien, die Sie versuchen, sind länger keine zu bewegen.

Um bei my.public.dns.amazonaws.com Ihren Blog zur Verfügung. Verschieben Sie die Dateien in Wordpress-Ordner (aber nicht den Ordner selbst) an die Apache Document-Root (/ var / www / html auf Amazon Linux-Instanzen).

ODER. Ihr Blog finden Sie unter my.public.dns.amazonaws.com/blog stattdessen erstellen Sie einen neuen Ordner mit dem Namen Blog innerhalb des Apache Document-Root und verschieben Sie die Dateien in Wordpress-Ordner (aber nicht den Ordner selbst) auf dem neuen Blog-Ordner zu machen .

Aus Sicherheitsgründen, wenn Sie nicht sofort mit dem nächsten Vorgang bewegen sich auf, stoppen Sie den Apache-Webserver (httpd) jetzt. wenn die Apache-Webserver ausgeführt wurden, nachdem Sie Ihre Installation auf den Dokumentstamm Apache bewegen, ist die Wordpress-Installation Skript ungeschützt und ein Angreifer Zugriff auf Ihren Blog gewinnen kann. Um den Apache Web-Server zu stoppen, geben Sie den Befehl sudo service httpd stoppen. Wenn Sie mit dem nächsten Verfahren befördert werden, müssen Sie nicht die Apache-Webserver zu stoppen.

Damit Wordpress Permalinks verwenden

Wordpress Permalinks benötigt Apache .htaccess-Dateien zu verwenden, um richtig zu arbeiten, aber dies ist nicht standardmäßig auf Amazon Linux aktiviert. Mit diesem Verfahren können alle Überschreibungen im Apache Document-Root zu ermöglichen.

Öffnen Sie die Datei httpd.conf mit einem Texteditor (wie Nano- oder vim). Wenn Sie nicht über einen Texteditor haben, nano ist viel einfacher für Anfänger.

Suchen Sie den Abschnitt, der beginnt mit .

Ändern Sie die AllowOverride None Linie im obigen Abschnitt AllowOverride All zu lesen.

Es gibt mehrere AllowOverride Zeilen in dieser Datei; sicherzustellen, dass Sie die Zeile in dem ändern Abschnitt.

Speichern Sie die Datei und beenden Sie Ihren Texteditor.

Um die Dateiberechtigungen für die Apache-Webserver zu beheben

Einige der Funktionen, die in Wordpress erfordern Schreibzugriff auf den Apache Document-Root (wie Medien, obwohl die Verwaltung Bildschirme Hochladen). Der Web-Server läuft als Apache-Benutzer, so müssen Sie diesen Benutzer auf die www-Gruppe hinzuzufügen, die in dem LAMP-Webserver Tutorial erstellt wurden.

Fügen Sie den Apache-Benutzer auf die www-Gruppe.

Ändern Sie die Datei Besitz von / var / www und seinen Inhalt an den Apache-Benutzer.

Ändern Sie die Gruppenzugehörigkeit von / var / www und seinen Inhalt auf der www-Gruppe.

Ändern Sie die Verzeichnisberechtigungen von / var / www und dessen Unterverzeichnissen zu Gruppenschreibberechtigungen hinzufügen und die Gruppen-ID zu setzen auf Zukunft Verzeichnisse.

Recursively die Berechtigungen Datei ändern von / var / www und dessen Unterverzeichnissen zu Gruppenschreibberechtigungen hinzufügen.

Starten Sie den Apache Web-Server die neue Gruppe und die Berechtigungen zu holen.

Um die Wordpress-Installation Skript ausführen

Verwenden Sie den Befehl chkconfig, um sicherzustellen, dass die httpd und mysqld Dienste bei jedem Systemstart gestartet werden.

Stellen Sie sicher, dass der MySQL-Server (mysqld) ausgeführt wird. Wenn der mysqld-Dienst nicht ausgeführt wird, starten Sie es.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Apache-Webserver (httpd) ausgeführt wird. Wenn der httpd-Dienst nicht ausgeführt wird, starten Sie es.

In einem Web-Browser, geben Sie die URL Ihres Wordpress-Blog (entweder die öffentliche DNS-Adresse für die Instanz oder die Adresse durch die Blog-Ordner gefolgt). Sie sollten die Wordpress-Installation Bildschirm.

Geben Sie die restlichen Installationsinformationen in die Wordpress-Installationsassistenten.

In Verbindung stehende Artikel

Wie Wordpress auf 000webhost kostenloses Hosting installierenInstallieren Sie Wordpress auf 000webhost Wordpress ist eines der besten Blogging-Plattformen. Heute Wordpress bewegen Menschen aufgrund seiner Benutzerfreundlichkeit, erweiterte Themes, Plugins und Optionen für ...
Aws elastische Bohnenstengel Wordpress HostingDieses Tutorial führt Sie durch den Prozess ein RDS-DB-Instanz außerhalb AWS Elastic Beanstalk der Einführung und Konfiguration eines hochverfügbaren Umgebung, um eine Wordpress-Website läuft ...
Web-Hosting-One-Click Wordpress installieren wampWie Wordpress Wordpress zu installieren, als eine der benutzerfreundlichen Content-Management Systeme online, ist für Millionen von tausendfach auf der ganzen Welt heruntergeladen. Es ist einfach zu verstehende Schnittstelle, ...
Hosting Wordpress auf iisvon Eric Woersching Einführung Wordpress ist eine Blog-Publishing-Anwendung und Content-Management-System. Nach wordpress.org, ist Wordpress „ein state-of-the-art semantische persönliche ...
Hosting Wordpress auf iis 7von Eric Woersching Einführung Wordpress ist eine Blog-Publishing-Anwendung und Content-Management-System. Nach wordpress.org, ist Wordpress „ein state-of-the-art semantische persönliche ...