Aws elastische Bohnenstengel Wordpress Hosting

Dieses Tutorial führt Sie durch den Prozess ein RDS-DB-Instanz außerhalb AWS Elastic Beanstalk der Einführung und eine hochverfügbare Umgebung Konfigurieren eines Wordpress-Website ausgeführt wird, um es zu verbinden. eine DB-Instanz außerhalb Elastic Beanstalk Lauf entkoppelt die Datenbank aus dem Lebenszyklus Ihrer Umgebung, und können Sie auf die gleiche Datenbank von mehreren Umgebungen verbinden, tauschen eine Datenbank für einen anderen oder einen blau / grün-Bereitstellung durchführen, ohne die Datenbank zu beeinflussen.

Aws elastische Bohnenstengel Wordpress für Entwicklung und Test-Hosting, Sie

Starten Sie eine DB-Instanz in Amazon RDS

Um eine externe Datenbank mit einer Anwendung zu verwenden, in Elastic Beanstalk ausgeführt wird, starten Sie zunächst eine DB-Instanz mit Amazon RDS. Wenn Sie eine Instanz mit Amazon RDS zu starten, ist es völlig unabhängig von Elastic Beanstalk und Ihren Elastic Beanstalk-Umgebungen und wird nicht von Elastic Beanstalk beendet oder überwacht werden.

Verwenden Sie die Amazon RDS-Konsole eine Multi-AZ MySQL DB-Instanz zu starten. eine Multi-AZ-Bereitstellung Der Auswahl stellt sicher, dass Ihre Datenbank Failover wird und weiterhin zur Verfügung steht, wenn die Master-DB-Instanz außer Betrieb geht.

eine RDS-DB-Instanz in einem Standard VPC zu starten

Wählen Sie Instanzen im Navigationsbereich.

Wählen Sie Starten DB Instanz.

Wählen Sie eine DB-Engine und voreingestellte Konfiguration.

Geben Sie unter DB-Details. eine DB Instance-Klasse wählen. Für eine hohe Verfügbarkeit, Multi-AZ-Bereitstellung auf Ja festgelegt.

Unter Einstellungen. geben Werte für DB Instance Identifier. Master Benutzername. und Master-Passwort (und Kennwort bestätigen) und notieren Sie die Werte, die Sie für eine spätere eingetragen.

Für Netzwerk- und Sicherheitseinstellungen, wählen Sie die folgenden Schritte aus:

Öffentlich zugänglich - keine

Verfügbarkeit Zone - Keine Präferenz

VPC-Sicherheitsgruppen - Standard VPC Security Group

Für Datenbanknamen. Typ EBDB. und überprüfen Sie die Standardeinstellungen für die verbleibenden Optionen. Notieren Sie die Werte der folgenden Optionen:

Wählen Sie Starten DB Instanz.

Als nächstes ändern eingehenden Datenverkehr auf den entsprechenden Port zu ermöglichen, die Sicherheitsgruppe zu Ihrer DB-Instanz verknüpft. Dies ist die gleiche Sicherheitsgruppe, die Sie später Ihre Elastic Beanstalk-Umgebung angehängt werden kann, so dass die Regel, die Sie hinzufügen, wird das Eindringen Erlaubnis zu anderen Ressourcen in der gleichen Sicherheitsgruppe gewähren.

das Eindringen Regeln auf Ihrer RDS-Instanz Sicherheitsgruppe zu ändern

Wählen Sie den Pfeil neben dem Eintrag für die DB-Instanz die Ansicht zu erweitern.

Wählen Sie die Registerkarte Details.

Im Sicherheit und Netzwerkabschnitt wird die Sicherheitsgruppe mit dem DB-Instanz zugeordnet gezeigt. Öffnen Sie den Link, um die Sicherheitsgruppe in der Amazon EC2-Konsole anzuzeigen.

Beachten Sie auch die Endpoint auf dieser Seite für die Verwendung später gezeigt.

In der Sicherheitsgruppe Details, die Inbound Registerkarte wählen.

Aws elastische Bohnenstengel Wordpress lokalen Computer-Hosting

Wählen Sie Regel hinzufügen.

Für Typen. wählen Sie die DB-Engine, die Ihre Anwendung verwendet.

Für Quelle. wählen Sie Benutzerdefiniert. und dann die Gruppen-ID der Sicherheitsgruppe eingeben. Auf diese Weise kann Ressourcen in der Sicherheitsgruppe Verkehr auf der Datenbank-Port von anderen Ressourcen in derselben Gruppe erhalten.

eine DB-Instanz erstellen dauert etwa 10 Minuten. In der Zwischenzeit herunterladen Wordpress und starten Sie Ihre Elastic Beanstalk-Umgebung.

herunterladen Wordpress

Zur Vorbereitung Wordpress AWS Elastic Beanstalk zu implementieren, müssen Sie die Wordpress-Dateien auf den Computer kopieren und einige Konfigurationsinformationen zur Verfügung stellen. AWS Elastic Beanstalk erfordert eine Quelle Bündel, in dem Format eines ZIP oder WAR-Datei.

Um herunterladen Wordpress und erstellen Sie ein Source-Paket

Laden Sie die neueste Version.

Extrahieren Sie die Wordpress-Dateien aus dem Download in einen Ordner auf dem lokalen Computer, mit dem Sie Wordpress-Bohnenstengel umbenennen sollen.

Laden Sie die Konfigurationsdateien im folgenden Repository:

Extrahieren Sie die Konfigurationsdateien in Ihren Wordpress-Bohnenstengel Ordner.

Stellen Sie sicher, dass die Struktur Ihrer Wordpress-Bohnenstengel Ordner korrekt ist.

Ändern Sie die Konfigurationsdateien im .ebextensions Ordner mit den IDs Ihres Standard VPC und Subnetze und Ihre öffentliche IP-Adresse.

Die .ebextensions / efs-create.config Datei erstellt ein EFS-Dateisystem und Bereitstellungspunkte in jeder Availability Zone / Subnetz in Ihrer VPC. Identifizieren Sie Ihren Standard VPC und Subnet-IDs in der Amazon VPC-Konsole.

Die .ebextensions / dev.config Datei beschränkt den Zugriff auf Ihre Umgebung zu Ihrer IP-Adresse während der Wordpress-Installation zu schützen. Ersetzen Sie die Platzhalter IP-Adresse in der Nähe der Spitze der Datei mit dem öffentlichen IP-Adresse.

Erstellen Sie eine ZIP-Datei aus den Dateien und Ordnern im Wordpress-Bohnenstengel Ordnern (nicht das übergeordnete Verzeichnis), eine der folgenden Methoden, abhängig von Ihrem Betriebssystem:

Windows - in dem Windows Explorer wählen Sie die Dateien und Ordner mit der rechten Maustaste und wählen Sie dann Senden an. Komprimierte (gezippt) Ordner. Benennen Sie die Datei wordpress-x.y.z.zip. wo x.y.z ist die Version von Wordpress.

Mac OS X und Linux - Verwenden Sie den folgenden Befehl ein, wobei x.y.z ist die Version von Wordpress:

Starten Sie eine Elastic Beanstalk Umwelt

Verwenden Sie die AWS Management Console eine Elastic Beanstalk-Umgebung zu starten.

Für Plattform. wählen PHP.

Für App-Code. Laden Sie wählen Ihren Code.

Wählen Sie Hochladen und navigieren Sie zu der ZIP-Datei, die Sie für Ihre Wordpress-Dateien erstellt.

Wählen Sie den Upload auf Ihren Anwendungscode auswählen.

Wählen Sie mehr Optionen konfigurieren.

Für Konfigurationsvoreinstellungen. Wählen Sie Benutzerdefinierte Konfiguration.

Wählen Sie Ändern Plattformkonfiguration und wählen 64bit Amazon Linux 2.016,09 v2.3.1 mit PHP 5.6 aus dem Dropdown-Menü und dann auf Speichern wählen.

Überprüfen Sie alle Optionen und sobald Sie mit diesen Optionen zufrieden sind wählen App erstellen.

Umwelt Schöpfung dauert ca. 5 Minuten.

Konfigurieren von Sicherheitsgruppen und Umgebungseigenschaften

Als nächstes fügen Sie die Sicherheitsgruppe der DB-Instanz auf Ihre Fahrumgebung. Dieses Verfahren führt zu Elastic Beanstalk alle Instanzen in Ihrer Umgebung mit der zusätzlichen Sicherheitsgruppe an reprovision.

Um eine Sicherheitsgruppe zu Ihrer Umgebung hinzufügen

Navigieren Sie zu der Verwaltungsseite für Ihre Umgebung.

Wählen Sie Instanzen Einstellungen-Symbol ().

Für EC2-Sicherheitsgruppen. Geben Sie ein Komma nach dem Namen der automatisch generierten Sicherheitsgruppe mit dem Namen der RDS-DB-Instanz Sicherheitsgruppe. Standardmäßig erstellt die RDS-Konsole eine Sicherheitsgruppe rds-Start-Assistent aufgerufen.

Lesen Sie die Warnung, und dann Speichern wählen.

Als nächstes wird die Verbindungsinformationen für Ihre Umgebung passiert durch Umgebungseigenschaften verwenden. Die Beispielanwendung verwendet einen Standardsatz von Eigenschaften, die mit denen übereinstimmen, die Elastic Beanstalk konfiguriert, wenn Sie Bereitstellung einer Datenbank in Ihrer Umgebung.

Um Umgebungseigenschaften für eine Amazon RDS DB-Instanz zu konfigurieren

Navigieren Sie zu der Verwaltungsseite für Ihre Umgebung.

In der Software Abschnitt Konfiguration wählen.

Im Abschnitt Umgebungseigenschaften definieren Sie die Variablen, die Ihre Anwendung liest eine Verbindungszeichenfolge zu konstruieren. Für die Kompatibilität mit Umgebungen, die eine integrierte RDS DB-Instanz haben, verwenden Sie die folgenden Schritte aus:

RDS_HOSTNAME - Der Hostname der Instanz-DB.

Amazon RDS Konsole label - Endpoint kombiniert Hostnamen und Port.

RDS_PORT - Der Port, auf dem die Instanz DB-Verbindungen akzeptiert. Der Standardwert variiert zwischen DB-Motoren.

Amazon RDS Konsole label - Hafen

RDS_DB_NAME - Der Name der Datenbank, EBDB.

Amazon RDS Konsole label - DB-Name

RDS_USERNAME - Der Benutzername, den Sie für Ihre Datenbank konfiguriert.

Amazon RDS Konsole label - Benutzername

RDS_PASSWORD - Das Kennwort, das Sie für Ihre Datenbank konfiguriert.

Wählen Sie das Plus-Symbol (+) zusätzliche Eigenschaften hinzuzufügen:

installieren Sie Wordpress

Zur Vervollständigung Ihrer Wordpress-Installation

Navigieren Sie zu der Verwaltungsseite für Ihre Umgebung.

Wählen Sie die Umgebung URL Ihrer Website in einem Browser zu öffnen. Sie sind mit einem Wordpress-Installation Assistenten umgeleitet, da die Website noch nicht konfiguriert wurde.

Führen Sie eine Standardinstallation. Die Datei wp-config.php ist bereits im Quellcode und konfiguriert ist, die Datenbankverbindungsinformationen aus der Umgebung zu lesen, so sollten Sie nicht die Verbindung konfigurieren gefragt.

Die Installation dauert etwa eine Minute.

Aktualisieren von Schlüsseln und Salz

Die Wordpress-Konfigurationsdatei wp-config.php liest auch Werte für Schlüssel und Salze von Umgebungseigenschaften. Derzeit werden diese Eigenschaften alle von der wordpress.config-Datei in dem Ordner .ebextensions testen gesetzt.

Der Hash-Salz kann ein beliebiger Wert sein, aber es sollte nicht in Quellensteuerung gespeichert werden. Verwenden Sie die Elastic Beanstalk-Konsole diese Eigenschaften direkt auf die Umwelt zu setzen.

So fügen Sie Umgebungseigenschaften

Navigieren Sie zu der Verwaltungsseite für Ihre Umgebung.

Auf dem Navigationsbereich wählen Sie Konfiguration.

Für Software-Konfiguration. das Zahnrad-Symbol wählen.

Für Umwelteigenschaften. definiert die folgenden Authentifizierungseinstellungen:

Auth_key - Der für auth_key gewählten Wert.

SECURE_AUTH_KEY - Der für SECURE_AUTH_KEY gewählten Wert.

LOGGED_IN_KEY - Der für LOGGED_IN_KEY gewählten Wert.

NONCE_KEY - Der für NONCE_KEY gewählten Wert.

AUTH_SALT - Der für AUTH_SALT gewählten Wert.

SECURE_AUTH_SALT - Der für SECURE_AUTH_SALT gewählten Wert.

LOGGED_IN_SALT - Der für LOGGED_IN_SALT gewählten Wert.

NONCE_SALT - Der für NONCE_SALT gewählten Wert.

Einstellen der Eigenschaften auf die Umwelt hat Vorrang direkt die Werte in wordpress.config.

Aktualisieren Sie die Umwelt

Dieses Tutorial enthält eine Konfigurationsdatei (Loadbalancer-sg.config), die eine Sicherheitsgruppe erstellt und weist ihn die Load-Balancer-Umgebung, mit der IP-Adresse, die Sie in dev.config konfiguriert ist, um die HTTP-Zugriff über Port 80 auf Verbindungen von Ihrem Netzwerk zu beschränken . Dies verhindert, dass eine externe Partei vor möglicherweise auf Ihre Website verbinden, bevor Sie Ihre Wordpress-Installation und konfiguriert Ihr Admin-Konto abgeschlossen haben. Um diese Einschränkung zu Ihrer Lastenausgleichskonfiguration zu entfernen und öffnen Sie die Seite mit dem Internet Sie die folgenden Schritte verwenden können.

Um die Einschränkung zu entfernen und aktualisieren Sie Ihre Umgebung

Auf dem lokalen Computer, löschen Sie die .ebextensions / Loadbalancer-sg-config-Datei aus dem Wordpress-Bohnenstengel Ordner.

Erstellen Sie eine ZIP-Datei aus den Dateien und Ordnern im Wordpress-Bohnenstengel Ordnern (nicht das übergeordnete Verzeichnis), eine der folgenden Methoden, abhängig von Ihrem Betriebssystem:

Windows - in dem Windows Explorer wählen Sie die Dateien und Ordner mit der rechten Maustaste und wählen Sie dann Senden an. Komprimierte (gezippt) Ordner. Benennen Sie die Datei das folgende Format verwenden, wo x.y.z die Version von Wordpress ist.

Mac OS X und Linux - Verwenden Sie den folgenden Befehl ein, wobei x.y.z ist die Version von Wordpress:

Navigieren Sie zu der Verwaltungsseite für Ihre Umgebung.

Wählen Sie Hochladen und Bereitstellen.

Wählen Sie Wählen Sie Datei und navigieren Sie zu der ZIP-Datei, die Sie für Ihre Wordpress-Dateien erstellt.

Geben Sie eine Versionsbezeichnung, die diese aktualisierte Version von Ihrer früheren Version unterscheidet.

konfigurieren Sie die automatische Skalierung

Schließlich konfigurieren Sie Ihre Umgebung des Auto Scaling-Gruppe mit einer höheren Mindest Instanz zählen. Führen Sie mindestens zwei Instanzen jederzeit die Web-Server in Ihrer Umgebung zu verhindern, dass ein Single Point of Failure zu sein, und können Sie Änderungen implementieren, ohne Ihre Website außer Betrieb genommen wird.

Um Ihre Umgebung Auto Scaling-Gruppe für hohe Verfügbarkeit zu konfigurieren

Navigieren Sie zu der Verwaltungsseite für Ihre Umgebung.

Unter Auto Scaling. Set Mindest Instanz 2 zählen und die Maximum-Instanz auf einen Wert von mehr als 2 zählen.

Starten einer Umgebung die folgenden Ressourcen erstellt:

EC2-Instanz - Ein Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2) die virtuelle Maschine konfigurierte Web-Anwendungen auf der Plattform laufen zu lassen, die Sie wählen.

Jede Plattform läuft einen anderen Satz von Software, Konfigurationsdateien und Scripts davon eine bestimmte Sprachversion, Rahmen, Web-Container oder eine Kombination zu unterstützen. Die meisten Plattformen verwenden entweder Apache oder nginx als Reverse-Proxy, der vor Ihrer Webanwendung sitzt, fordert nach vorne, um es dient statische Vermögenswerte und erzeugt Zugriffs- und Fehlerprotokolle.

Instance-Sicherheitsgruppe - Eine Gruppe von Amazon EC2 Sicherheit konfigurierte Eindringen auf Port ermöglichen 80. Diese Ressource ermöglicht HTTP-Datenverkehr aus dem Load-Balancer die EC2-Instanz läuft, Ihre Webanwendung erreichen. Standardmäßig wird der Verkehr auf anderen Ports nicht erlaubt.

Load-Balancer - Ein Elastic Load Balancing Load Balancer konfiguriert, um Anfragen zu verteilen, um die Instanzen der Anwendung ausgeführt wird. Ein Load Balancer entfällt auch die Notwendigkeit, Ihre Instanzen direkt mit dem Internet verfügbar zu machen.

Load-Balancer-Sicherheitsgruppe - Eine Gruppe von Amazon EC2 Sicherheit konfigurierte Eindringen auf Port ermöglichen 80. Diese Ressource ermöglicht HTTP-Datenverkehr aus dem Internet, der zum Lastenausgleich erreichen. Standardmäßig wird der Verkehr auf anderen Ports nicht erlaubt.

Auto Scaling-Gruppe - Ein Auto Scaling-Gruppe konfiguriert ist, eine Instanz zu ersetzen, wenn sie beendet wird oder nicht mehr verfügbar ist.

Amazon S3 Eimer - ein Lagerort für den Quellcode, Protokolle und andere Artefakte, die erstellt werden, wenn Sie Elastic Beanstalk verwenden.

Amazon Cloudwatch Alarme - Zwei Cloudwatch Alarme, die die Belastung der Instanzen in Ihrer Umgebung überwachen und ausgelöst werden, wenn die Last zu hoch oder zu niedrig ist. Wenn ein Alarm ausgelöst wird, skaliert Ihr Auto Scaling-Gruppe in Reaktion nach oben oder unten.

AWS Cloudformation-Stack - Elastic Beanstalk nutzt AWS Cloudformation die Ressourcen in Ihrer Umgebung zu starten und Konfigurationsänderungen propagieren. Die Ressourcen werden in einer Vorlage definiert, die Sie in der AWS Cloudformation-Konsole anzeigen können.

Domain-Name - Ein Domain-Name, die Routen zu Ihrem Web-App in Form Sub-Domain. Region .elasticbeanstalk.com.

Alle diese Mittel werden von Elastic Beanstalk verwaltet. Wenn Sie Ihre Umgebung beenden, beendet Elastic Beanstalk alle Ressourcen, die sie enthält. Die RDS-DB-Instanz, die Sie außerhalb Ihrer Umgebung ins Leben gerufen, so dass Sie für die Verwaltung des gesamten Lebenszyklus verantwortlich sind.

Der S3-Bucket, die Elastic Beanstalk schafft zwischen Umgebungen gemeinsam genutzt und wird nicht während der Umgebung Beendigung gelöscht. Mit Elastic Beanstalk mit Amazon S3 Weitere Informationen finden Sie unter.

Wenn Sie mit Elastic Beanstalk fertig arbeiten, können Sie Ihre Umgebung beenden. Elastic Beanstalk beendet alle Ressourcen AWS im Zusammenhang mit Ihrer Umgebung, wie Amazon EC2-Instanzen. Datenbankinstanzen. Loadbalancer. Sicherheitsgruppen und Alarme.

Um Ihre Elastic Beanstalk-Umgebung zu beenden

Navigieren Sie zu der Verwaltungsseite für Ihre Umgebung.

Wählen Sie Aktionen. und dann wählen Sie Umfeld beenden.

In dem Dialogfeld Confirm Termination, geben Sie die Umgebungsnamen und wählen Sie dann Beenden.

Darüber hinaus können Sie die Datenbankressourcen beenden, die Sie außerhalb Ihrer Elastic Beanstalk-Umgebung erstellt. Wenn Sie eine Amazon RDS-Datenbankinstanz beenden, können Sie einen Snapshot erstellen und die Daten an eine andere Instanz später wiederherstellen.

So beenden Sie Ihre RDS DB-Instanz

Wählen Sie Ihre DB-Instanz.

Wählen Sie Instance Aktionen. und wählen Sie dann Löschen.

Wählen Sie, ob eine Momentaufnahme zu erstellen, und wählen Sie dann Löschen.

Um eine DynamoDB Tabelle zu löschen

Öffnen Sie die Seite Tabellen in der DynamoDB Konsole.

Wählen Sie Aktionen. und wählen Sie dann Tabelle löschen.

Nächste Schritte

Wie Sie weiterhin Ihre Anwendung entwickeln, werden Sie wahrscheinlich wollen Umgebungen verwalten und Ihre Anwendung bereitstellen, ohne manuell eine ZIP-Datei zu erstellen und es in der Elastic Beanstalk-Konsole hochladen. Die Elastic Beanstalk Command Line Interface (CLI EB) bietet einfach zu bedienende Befehle für die Erstellung, Konfiguration und Bereitstellung von Anwendungen Elastic Beanstalk-Umgebungen von der Kommandozeile.

Die Beispielanwendung verwendet Konfigurationsdateien PHP-Einstellungen zu konfigurieren und eine Tabelle in der Datenbank erstellen, wenn es nicht bereits vorhanden ist. Sie können auch eine Konfigurationsdatei verwenden, um Ihre Instanzen Sicherheitsgruppe Einstellungen während Umwelt Erstellung konfigurieren zeitaufwändige Aktualisierungen der Konfiguration zu vermeiden. Siehe Erweiterte Anpassung der Umgebung mit Konfigurationsdateien (.ebextensions) für weitere Informationen.

Für die Entwicklung und das Testen, möchten Sie vielleicht Elastic Beanstalk die Funktion nutzen, für das Hinzufügen einer verwalteten DB Instanz direkt auf Ihre Umgebung. Anweisungen zum Einrichten einer Datenbank in Ihrer Umgebung, siehe Datenbanken mit Elastic Beanstalk konfigurieren.

Wenn Sie eine High-Performance-Datenbank benötigen, sollte Amazon Aurora mit. Amazon Aurora ist ein MySQL-kompatible Datenbank-Engine, die kommerziellen Datenbankfunktionen zu niedrig Kosten bietet. Um eine Verbindung Ihre Anwendung zu einer anderen Datenbank, wiederholen Sie die Sicherheitsgruppe Konfigurationsschritte und aktualisieren Sie die RDS-bezogenen Umgebungseigenschaften.

Wenn Sie sich mit Ihrer Anwendung in einer Produktionsumgebung planen, einen benutzerdefinierten Domain-Namen für Ihre Umgebung konfiguriert.

Wenn Sie HTTPS aktivieren für sichere Verbindungen wünschen gibt es Wordpress-Plugins zur Verfügung zu unterstützen. Ein Beispiel ist das Really Simple SSL-Plugin.

2017, Amazon Web Services, Inc. oder ihrer Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten.

Schau dieses Video an!

In Verbindung stehende Artikel

Hosting Wordpress auf Amazon S3-ClientDie folgenden Verfahren helfen Ihnen, installieren, konfigurieren und sichern ein Wordpress-Blog auf Ihrer Amazon Linux-Instanz. Dieses Tutorial ist eine gute Einführung in die Verwendung von Amazon EC2 in die Sie haben ...
Bewegen Wordpress Blog zu GoDaddy HostingEgal, ob Sie Wordpress auf einen neuen Server oder an einen anderen Speicherort auf dem Server verschieben, müssen Sie nicht neu zu installieren. Wordpress ist flexibel genug, um all diese Situationen zu bewältigen. Umzug ...
Hosting Wordpress auf iis 7von Eric Woersching Einführung Wordpress ist eine Blog-Publishing-Anwendung und Content-Management-System. Nach wordpress.org, ist Wordpress „ein state-of-the-art semantische persönliche ...
Web-Hosting-One-Click Wordpress installieren wampWie Wordpress Wordpress zu installieren, als eine der benutzerfreundlichen Content-Management Systeme online, ist für Millionen von tausendfach auf der ganzen Welt heruntergeladen. Es ist einfach zu verstehende Schnittstelle, ...
Free Wordpress Australien Flagge HostingWordpress Befugnisse 26,4% aller Websites im Internet. Als so beliebt, zieht es eine Menge Aufmerksamkeit. Nicht alle diese Aufmerksamkeit ist gut. Die negative Aufmerksamkeit, die Wordpress wird oft ...